Aktuelles

20.09.
15:17 Uhr

QIX Dividenden Europa: Versicherte Sturmkosten durch “Florence“ dürften für Swiss Re deutlich geringer ausfallen als erwartet, Daimler beteiligt sich am US-Elektrobus-Start-up Proterra

Marktberichte International

Ohne neue Hiobsbotschaften vom internationalen Handelskrieg setzt der QIX Dividenden Europa Index heute seine jüngste Erholung fort. Demnach klettert der Index bis zum Nachmittag leicht ins Plus auf nunmehr 9.945 Punkte. US-Wirbelsturm "Florence" dürfte die Swiss Re laut Modellrechnungen von Experten weit weniger kosten als im Vorfeld befürchtet. Daimler nimmt an einer Finanzierungsrunde über 155 Mio. USD des amerikanischen Elektrobus-Herstellers Proterra teil.

Mehr lesen
19.09.
15:39 Uhr

QIX Dividenden Europa: Dividendenaktie der Woche – Investor AB - Konstant höhere Dividenden und gesunde Bilanz

Marktberichte International

Für 2017 hatte die schwedische Investmentholding zwar nur gut 20% des Gewinns an seine Aktionäre ausgeschüttet. Dafür ist Investor AB vor allem für seine insgesamt grundsolide Bilanz bekannt. Zudem sind die schon seit etlichen Jahrzehnten konstant höheren Dividendenzahlungen des Unternehmens mehr als überragend. Während die Dividende für 2009 noch bei 4,00 SEK lag, so hat sie sich bis zuletzt auf 12,00 SEK verdreifacht. Die Anteilseigner konnten sich in dieser Zeit immerhin über eine Rendite von im Schnitt 3,5% freuen.

Mehr lesen
18.09.
15:05 Uhr

QIX Dividenden Europa: H&M-Aktie schießt nach vorläufigen Umsatzzahlen knapp 18% durch die Decke, Vodafone fordert deutliche Nachbesserungen bei Regeln zur 5G-Frequenzvergabe

Marktberichte International

Trotz eskalierendem Handelsstreit zwischen Washington und Peking zeigt sich der QIX Dividenden Europa Index heute erneut stabil. Nach dem starken Wochenstart zeigt sich der Index dabei erneut moderat im Plus bei 9.895 Punkten. Überraschender Umsatzanstieg bei H&M von 9% in Q3 lässt Analysten auf erfolgreiche Neuausrichtung schließen. Vodafone will vor der anstehenden 5G-Frequenzversteigerung klarere Formulierung für das regionale Spektrum und mehr Investitionssicherheit.

Mehr lesen
17.09.
15:19 Uhr

QIX Dividenden Europa: Münchener Rück sagt nach Tropensturm “Florence“ stürmische Hurrikan-Saison voraus, Dividende von Scottish and Southern Energy klettert nach jüngsten Zahlen auf über 8%

Marktberichte International

Ungeachtet der wachsenden Zahl an wirtschaftlichen und politischen Risiken notiert der QIX Dividenden Europa Index am Montag wieder leicht im Plus. Damit zeigt sich der Index auch gegenüber den restlichen europäischen Börsen deutlich fester bei 9.870 Punkten. Münchener Rück warnt nach schweren Stürmen im Nordatlantik vor einer möglicherweise stürmischen Saison. SSE muss die Gewinnschätzungen aufgrund des Wetters für das 1.Halbjahr erneut senken und bekräftigt aber seine bisherigen Dividendenpläne.

Mehr lesen
13.09.
15:39 Uhr

QIX Dividenden Europa: Fusion zwischen Deutsche Telekom-Tochter T-Mobile US und Sprint verzögert sich durch verlängerte Kartellprüfung, Swiss Re befürchtet schwere Sturmschäden durch aktuellen Wirbelsturm "Florence"

Marktberichte International

Der QIX Dividenden Europa Index wird am Donnerstag von der heutigen EZB-Sitzung und der erneuten Verhandlungsbereitschaft der USA bezüglich des Handelsstreits mit China beflügelt. Somit legt der Index bis zum Nachmittag moderat zu und notiert bei 9.805 Punkten. US-Telekomaufsicht FCC braucht mehr Zeit für die Prüfung der angedachten Netzzusammenlegung von T-Mobile US und Sprint. Derzeitiger Hurrikan an der US-Südostküste und magere Prämienerhöhungen setzen Rückversicherer Swiss Re unter Druck.

Mehr lesen
12.09.
15:47 Uhr

QIX Dividenden Europa: Dividendenaktie der Woche – Münchener Rück - Äußerst verlässliche und stabile Ausschüttungspolitik

Marktberichte International

Mit der für 2017 ausgezahlten Dividende kommt die Aktie der Münchener Rück derzeit auf eine durchaus beachtliche Dividendenrendite von 4,7%. Vor allem aber auch die langfristige Politik des Rückversicherers ist überzeugend. Seit der Finanzkrise hat das Management die Ausschüttung beständig angehoben. Letztlich kamen die Aktionäre während dieser Zeit in den Genuss einer durchschnittlichen Rendite von 5,0%. Auch die Ausschüttungsquote lag in den letzten Jahren nur bei knapp 50%, was für ein Dividendenpapier ausgesprochen konservativ ist.

Mehr lesen
11.09.
15:38 Uhr

QIX Dividenden Europa: Aufsichtsbehörde genehmigt geplante Fusion von Scottish and Southern Energy mit Innogy-Tochter Npower, Sanofi scheitert vor Gericht mit Antrag auf Zwangslizenz für patentierte Arznei

Marktberichte International

Die Aussicht auf einen Brexit-Deal sowie die momentane Beruhigung der Währungskrise in Schwellenländern stützen heute den QIX Dividenden Europa Index. Daher gibt der Index am Nachmittag nur moderat auf 9.735 Punkte nach. SSE kommt bei der geplanten Fusion seines britischen Strom- und Gasvertriebsgeschäfts mit der RWE-Tochter Npower voran. Sanofi darf vorerst das europäische Patent eines US-Herstellers auf einen speziellen Cholesterinsenker nicht in Anspruch nehmen.

Mehr lesen
10.09.
14:53 Uhr

QIX Dividenden Europa: Vinci übernimmt 8 weitere Flughäfen und baut Geschäftssparte damit kräftig aus, Münchener Rück rechnet bereits 2019 mit Ende der Erholung bei Rückversicherungsprämien

Marktberichte International

In Anbetracht des jüngsten Rückgangs wagt der QIX Dividenden Europa Index heute einen Erholungsversuch. Unterstützt wird der Index hierbei vor allem von der schon seit Freitag im Erholungsmodus befindlichen Wall Street. Am Nachmittag notiert er letztlich mit 0,6% im Plus bei 9.810 Punkten. Vinci erweitert weltweites Flughafen-Portfolio um 8 Airports und rechnet dadurch mit einem um 21 Mio. höherem Passagieraufkommen. Münchener Rück-Vorstand erwartet trotz schweren 2017er Schäden schon 2019 im Schaden- und Unfallgeschäft wieder mit unveränderten Prämienniveaus.

Mehr lesen
10.09.
10:52 Uhr

QIX Dividenden Europa: Dividendenaktie der Woche – WPP - 5% Dividendenrendite trotz Konzernumbau

Marktberichte International

Erst kürzlich hatten die Aktionäre von WPP für 2017 eine um 6% höhere Dividende von 0,60 GBP erhalten und damit so viel wie nie zuvor. Immerhin hat sich von 2007 bis heute die Ausschüttung mehr als vervierfach. Zusätzlich wurden die Anteilseigner auch noch mit Aktienrückkäufen verwöhnt. Für die Aktie ergibt sich damit eine stattliche Kapitalrendite von 5,1%. Und auch in Zukunft dürften bei dem Werbespezialisten mit soliden Dividenden zu rechnen sein.

Mehr lesen
31.08.
15:21 Uhr

QIX Dividenden Europa: Vodafone Australia und TPG Telecom geben milliardenschwere Fusion ihrer Mobilfunksparten bekannt, H&M macht Eigenmarke “Arket“ zum neuen Hoffnungsträger

Marktberichte International

Trotz anhaltendem Handelsstreit zwischen Washington und Peking sowie erheblicher Währungsverluste einiger Schwellenländern zeigt sich der QIX Dividenden Europa Index am Freitag stabil. Zum Wochenausklang entwickelt sich der Index dabei gegenüber dem Gesamtmarkt deutlich robuster und gibt nur leicht auf 9.970 Punkte nach. Vodafone und TPG wollen auf dem teils ruinösen australischen Markt ihre Kräfte mit einem Zusammenschluss bündeln. H&M will mit Arket-Label wichtige Marktanteile durch Nachhaltigkeit, bessere Qualität und höhere Preise zurückerobern.

Mehr lesen
30.08.
15:14 Uhr

QIX Dividenden Europa: US-Kabelfirma legt Einspruch gegen Fusion von Deutsche Telekom-Tochter T-Mobile US und Sprint ein, Atlantia-Chef lehnt nach Brückenunglück weiterhin Verstaatlichung von Betreibertochter ab

Marktberichte International

Der QIX Dividenden Europa Index wird am Donnerstag von schwachen asiatischen Börsen belastet sowie der anhaltenden Unsicherheit über den US-Handelsstreit mit China. Der Index liegt damit am Nachmittag leicht im Minus bei 10.015 Punkten. US-Kabelanbieter Altice fordert die Telekommunikationsaufsicht auf, aus wettbewerbsgründen die Fusionen zwischen T-Mobile US und Sprint zu unterbinden. Atlantia-Vorstand wehrt sich nach dem Einsturz der Brücke in Genua gegen die von der Regierung Italiens angesprochene Teilverstaatlichung.

Mehr lesen
29.08.
14:57 Uhr

Dividendenaktie der Woche – Swisscom - Üppige Dividende dank stabiler Umsatz- und Gewinnentwicklung

Marktberichte International

Da Swisscom die eigenen Zielvorgaben für 2017 trotz intensivem Wettbewerb erfüllen konnte, hatte letztlich jeder Aktionär die zuvor angekündigte Dividende erhalten. Schon seit 2011 schüttet der Mobilfunkanbieter eine der relativ stabilen Umsatzentwicklung angemessene Dividende von 22 CHF aus. Vor allem aber in den letzten 10 Jahren hat das Management seine Anleger durchgängig mit einer im Schnitt weit überdurchschnittlich hohen Kapitalrendite von 4,9% verwöhnt.

Mehr lesen
28.08.
15:02 Uhr

QIX Dividenden Europa: Klépierre gilt nach starken Halbjahreszahlen mit 6,2% Rendite als einer der attraktivsten Dividendenzahler, Allianz deckt dank erfolgreicher Vermögensverwaltung höhere Großschäden in Deutschland

Marktberichte International

Trotz neuer Rekorde an den US-Märkten zeigt sich der QIX Dividenden Europa Index kaum verändert. Die Kauflaune wird dabei vor allem vom wieder stark anziehenden Euro-Kurs getrübt. Damit zeigt sich der Index nach dem soliden Wochenauftakt ohne große Impulse bei 10.040 Punkten. Klépierre kann sein Neuvermietungsgeschäft im 1.Hj erneut deutlich ausbauen und erhöht daraufhin die Cashflow-Prognose. Starke Q2-Geschäfte in der Vermögensverwaltung helfen der Allianz die zahlreichen Unwetter der vergangenen Monate zu finanzieren.

Mehr lesen
27.08.
15:04 Uhr

QIX Dividenden Europa: Vinci kauft US-Asphalthersteller und verdoppelt damit Geschäfte in den USA, Italiens Regierung lehnt Atlantias Teilverstaatlichung der Autobahnsparte nach Brückenunglück vorerst ab

Marktberichte International

Zum Wochenstart treibt den QIX Dividenden Europa Index vor allem die Rekordjagd der Wall Street am zurückliegenden Freitag an. Der Index legt daraufhin wieder moderat zu und notiert schließlich bei 10.010 Punkten. Vinci kauft für 555 Mio. USD die US-Asphaltsparte von Lane Construction und baut US-Geschäft damit kräftig aus. Italienischer Ministerpräsident fordert von Atlantia höhere Entschädigungszahlungen, Teilverstaatlichung ist aber scheinbar vom Tisch.

Mehr lesen
24.08.
14:54 Uhr

QIX Dividenden Europa: Vodafone will verlustreiches australisches Mobilfunkgeschäft fusionieren, Swiss Re gibt erste branchenweite Schadensschätzungen zur ersten Jahreshälfte bekannt

Marktberichte International

Vor allem der anhaltende Streit zwischen Washington und Peking mit neuen Strafzöllen bremst zum Wochenausklang den QIX Dividenden Europa Index. Auch der wieder stärkere Euro hält den Index zurück, der am Nachmittag somit unverändert bei 9.985 Punkten steht. Vodafone will mit einer Zusammenlegung der schwächelnden australischen Mobilfunksparte seine konsequente Umstrukturierung vorantreiben. Laut Swiss Re hat die Versicherungsbranche im 1.Halbjahr für nur etwa halb so viele Schäden durch Katastrophen aufkommen müssen wie 2017.

Mehr lesen
23.08.
15:21 Uhr

QIX Dividenden Europa: GlaxoSmithKlines stellt offenbar indische Konzernsparte zum Verkauf, Deutsche Telekom will künftig verstärkt in kleine Cloud-Firmen investieren

Marktberichte International

Der QIX Dividenden Europa Index zeigt sich heute trotz neuer Eskalationsstufe im Handelsstreit zwischen den USA und China nur wenig bewegt. Nach seiner jüngsten Stabilisierung notiert der Index dabei am Nachmittag kaum verändert bei 9.985 Punkten. GlaxoSmithKline lotet derzeit strategische Kaufangebote potenzieller Interessenten für das 4,3 Mrd. USD schwere Geschäft seiner Indien-Tochter aus. Deutsche Telekom will ihre Geschäftskundensparte T-Systems stärken und plant deshalb mit kleineren Cloud-Unternehmen zu kooperieren.

Mehr lesen
22.08.
15:15 Uhr

QIX Dividenden Europa: Dividendenaktie der Woche - Energias de Portugal (EDP) - Robuste Dividende mit fürstlicher Rendite

Marktberichte International

Trotz kräftiger Investitionen in Erneuerbare Energien und die weltweite Expansion hat Energias de Portugal in den letzten Jahren stattliche Dividenden ausgeschüttet. Dabei konnten Aktionäre allein in den letzten 5 Jahren eine üppige Rendite von durchschnittlich 7,0% erzielten. Dies war vor allem durch das insgesamt solide Geschäftsmodell von EDP und dem damit verbundenen hohen Cashflow möglich. Auch mit der für 2017 gezahlten Dividende ergibt sich aktuell weiterhin eine ausgesprochen lukrative Kapitalrendite von 5,6%.

Mehr lesen
21.08.
14:57 Uhr

QIX Dividenden Europa: TOTAL kündigt kompletten Rückzug aus dem Iran an, Atlantia weist Vorwürfe nach Brückeneinsturz in Genua zurück und stellt Soforthilfe bereit

Marktberichte International

Angesichts der möglichen Entspannung im Handelsstreit zwischen China und dem US-Präsidenten zeigt der QIX Dividenden Europa Index heute erneut leichte Zugewinne. Der Index steigt demnach bis zum Nachmittag um 0,8% auf 10.030 Punkte an. TOTAL zieht sich laut iranischer Führung von allen langfristigen Projekten im Iran aufgrund der US-Sanktionen endgültig zurück. Atlantia will sich als Mutter-Konzern des Betreibers nach dem Brückenunglück in Genua mit der Regierung einigen und einen Neubau planen.

Mehr lesen
20.08.
14:51 Uhr

QIX Dividenden Europa: Legal & General bleibt trotz volatiler Finanzmärkte im 1.Halbjahr auf Wachstumskurs und bietet 6% Rendite, Allianz ist bei eingestürzter Brücke in Genua gleich zweifach betroffen

Marktberichte International

Die sich wieder aufhellende Stimmung an den Märkten sorgt heute beim QIX Dividenden Europa Index wieder für moderate Zugewinne. Ausschlaggebend hierfür sind neben der Hoffnung auf Lösungen im globalen Handelsstreit auch gut aufgenommenen Quartalsberichte. Somit notiert der Index am Nachmittag gegenüber dem Vortag leicht im Plus bei 9.965 Punkten. Legal & General präsentiert neben erneut soliden Halbjahreszahlen weiterhin auch außerordentliche Wachstumsmöglichkeiten. Die Allianz gehört nicht nur zu den Versicherern des zerstörten italienischen Bauwerks, sondern ist auch am Betreiber Autostrade per l'Italia beteiligt.

Mehr lesen
16.08.
15:02 Uhr

QIX Dividenden Europa: GlaxoSmithKlines reagiert mit Kursfeuerwerk auf Durchbruch bei neuer HIV-Therapie, Swisscom stellt nach soliden Halbjahreszahlen unverändert hohe Dividende in Aussicht

Marktberichte International

Die Hoffnung auf eine mögliche Entspannung im Handelsstreit zwischen den USA und China hat dem QIX Dividenden Europa Index heute wieder etwas stabilisiert. Unterstützung kommt dabei von gut aufgenommenen Unternehmenszahlen und dem schwachen Euro. Der Index notiert dabei am Nachmittag nur moderat im Minus bei 9.930 Punkten. GlaxoSmithKline hat eine neuartige Spritze für HIV-Therapien entwickelt und will damit US-Pharmakonzern Gilead Science Marktanteile abnehmen. Swisscom erzielt dank starkem Italiengeschäft im 1.Halbjahr etwas mehr Umsatz und bekräftig Jahresziele.

Mehr lesen