Aktuelles

22.03.
14:52 Uhr

QIX Dividenden Europa: Münchener Rück verteidigt geplante Dividendenausschüttung von 1,3 Mrd. Euro und Fortum hofft bei Uniper-Plänen auf US-Hedgefonds-Unterstützung

Marktberichte International

Nach den robusten Kurszuwächsen der letzten Wochen drücken heute schwache Konjunkturdaten aus der Eurozone den QIX Dividenden Europa Index ins Minus. Demnach gibt der Index bis zum Nachmittag um 0,6% auf 10.215 Punkte nach. Münchener Rück rechtfertigt laufende Aktienrückkäufe und Dividendenzahlungen in Höhe des 2018er Konzerngewinns von 2,3 Mrd. Euro. US-Finanzinvestor Elliott fordert von Uniper einen Beherrschungsvertrag mit finnischem Großaktionär Fortum, um eine Komplettübernahme zu ermöglichen.

Mehr lesen
20.03.
16:20 Uhr

QIX Dividenden Europa: Erreichte 1-Billion-Pfund-Marke lässt die Dividendenaktie der Woche als Vermögensverwalter in eine ganz neue Liga aufsteigen

Marktberichte International

Neben dem robusten Finanzgeschäftsmodell überzeugt Legal & General mit einer äußerst bemerkenswerten Dividendenkontinuität. Dabei wurde die Gewinnbeteiligung von 0,04 Pfund seit 2009 auf jüngst 0,16 Pfund (0,18 Euro) nahezu vervierfacht. Ein wesentlicher Treiber war dabei vor allem das überwiegend zweistellige Gewinnwachstum der letzten Jahre. Mit der für 2018 in Aussicht gestellten Dividende ergibt sich jedenfalls gegenwertig eine nach wie vor stattliche Rendite von 5,3%.

Mehr lesen
18.03.
11:18 Uhr

QIX Dividenden Europa: Diese aktionärsfreundlichen Pläne treiben Iberdrola als auch Fortum auf Jahreshochs

Marktberichte International

Neuerliche Hoffnungen auf baldige Lösungen im US-Handelsstreit mit China treiben am Freitag den QIX Dividenden Europa Index auf ein neues Monatshoch. Dabei notierte der Index am Nachmittag mit 0,8% im Plus bei 10.350 Punkten. Iberdrola`s Geschäfte mit Erneuerbaren Energien boomen, künftig werden sogar höhere Dividenden erwartet. Finnischer Versorger Fortum hofft weiterhin auf konstruktive Ergebnisse im Übernahmestreit mit dem Energiekonzern Uniper.

Mehr lesen
08.03.
15:29 Uhr

QIX Dividenden Europa: Warum Hannover Rück und Scottish and Southern Energy weiterhin so hochinteressante Dividenden ausschütten

Marktberichte International

Neuerliche Konjunkturängste angesichts schwacher chinesischer Exportdaten haben am Freitag den QIX Dividenden Europa Index leicht belastet. Dabei notiert der Index am Nachmittag mit 0,6% im Minus bei 10.875 Punkten. Hannover Rück will nach dem Erreichen der 2018er Gewinnziele seine Dividende auf 5,25 Euro erhöhen. Scottish and Southern Energy bietet weiterhin 7,4% Rendite und dürfte in den nächsten 2 Jahren aber etwas weniger ausschütten.

Mehr lesen
06.03.
14:45 Uhr

QIX Dividenden Europa: Deshalb sprudeln die Gewinne bei der Dividendenaktie der Woche um fast 40% mehr

Marktberichte International

Dank der enormen Gewinne aus dem Öl- und Gasgeschäft bleibt TOTAL auch weiterhin genügend Geld, seine bislang schon generöse Ausschüttungspolitik beizubehalten. Schließlich wurde die Dividende seit mehr als drei Jahrzehnten nicht mehr gekürzt. Für 2018 hat das Management jedenfalls 2,56 Euro in Aussicht gestellt, damit würde sich eine Rendite von 5,2% ergeben. Und in den zurückliegenden 5 Jahren konnten sich die Anteilseigner sogar über noch höhere Dividendenrenditen freuen.

Mehr lesen
01.03.
14:44 Uhr

QIX Dividenden Europa: Warum Werbekonzern WPP weiterhin über 6% Dividende zahlt und BASF seinen Konzernumbau forciert

Marktberichte International

Positiv aufgenommene Konjunkturdaten aus der chinesischen Industrie verleihen dem QIX Dividenden Europa Index am Freitag wieder leichten Rückenwind. Dabei erreicht der Index am Nachmittag mit Plus 0,7% auf 10.155 Punkte ein neues Jahreshoch. Werbe- und Marketingkonzern WPP setzt nach Umsatzrückgang in 2018 auf laufenden Umbau und hält die Dividende mit 0,60 GBP überraschend stabil. BASF will sich bis Ende 2020 als Marktführer von seinem Pigmentgeschäft trennen.

Mehr lesen
27.02.
16:22 Uhr

QIX Dividenden Europa: Mit dieser cleveren Beteiligungsstrategie rüstet sich die Dividendenaktie der Woche für das Digitalisierungszeitalter

Marktberichte International

Insgesamt glänzt die Allianz mit ihrer auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Dividendenpolitik. Alle langfristig investierten Aktionäre erzielten dabei in den letzten 10 Jahren im Schnitt eine Rendite von 4,8%. Beigetragen haben dazu vor allem die soliden Gewinnzuwächse des Konzerns. Wird nun auch dem Dividendenvorschlag für 2018 von 9,00 Euro stattgegeben, dann würde sich für die Aktie derzeit eine weiterhin üppige Kapitalrendite von 4,6% ergeben.

Mehr lesen
22.02.
17:38 Uhr

QIX Dividenden Europa: Deshalb will Swiss Re wieder 6% Dividende ausschütten und Fortum mehr Einfluss bei seiner Tochter Uniper

Marktberichte International

Die Hoffnungen auf eine baldige Beilegung des US-Handelsstreits mit China treibt am Freitag den QIX Dividenden Europa Index auf ein neues Jahreshoch. Dabei notierte der Index am Nachmittag leicht im Plus bei 10.030 Punkten. Swiss Re erzielt 2018 trotz hoher Schäden 27% mehr Gewinn und hebt Dividende um über 11% an. Finnischer Versorger Fortum steht kurz vor einer Lösungen im Beteiligungsstreit mit dem Energiekonzern Uniper.

Mehr lesen
15.02.
16:01 Uhr

QIX Dividenden Europa: Darum fließt den Aktionären der Allianz und Swisscom so viel Geld zu

Marktberichte International

Das vom US-Kongress beschlossene Haushaltsgesetz und die jüngsten Fortschritte in Peking im Handelskonflikt mit China treiben heute den QIX Dividenden Europa Index an. Folglich notiert der Index am Nachmittag mit 0,6% im Plus bei 9.870 Punkten. Allianz steigert 2018er Konzerngewinn um 10% und kündigt neben höherer Dividende auch neue Aktienrückkäufe an. Swisscom ersteigert erste 5G-Mobilfunkfrequenzen und schüttet Gewinnbeteiligung von 22 CHF für das Vorjahr aus.

Mehr lesen
13.02.
15:07 Uhr

QIX Dividenden Europa: Mit diesen effizienten Konzernstrukturen will die Dividendenaktie der Woche hochprofitabel werden

Marktberichte International

Mit der jetzt für 2018 bekräftigten Ausschüttung von 0,80 GBP bleibt sich GlaxoSmithKline erneut als erstklassiger Dividendenzahler treu. Aufgrund der laufenden Umstrukturierung verharrt sie allerdings schon seit 2014 auf diesem Niveau. Dennoch konnten sich die Aktionäre in den letzten 10 Jahren aber über eine Rendite von im Schnitt 4,4% freuen. Und auch die aktuell stattlichen 5,1%, die sich auf dem derzeitigen Aktienniveau ergeben, sind nicht zu verachten.

Mehr lesen
06.02.
15:16 Uhr

QIX Dividenden Europa: Die Rekordzahlen der Dividendenaktie der Woche sind schlichtweg beeindruckend

Marktberichte International

Insbesondere mit seiner auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Dividendenpolitik kann Vinci bei seinen Anteileignern punkten. Dabei hat das Management neben den jüngsten Aktienrückkäufen die Dividende seit 2007 nicht mehr gekürzt und sie seitdem sogar nahezu verdoppelt. Wird die für 2018 in Aussicht gestellte Gewinnbeteiligung von 2,67 Euro genehmigt, dann ergäbe sich für die Aktie letztlich eine attraktive Kapitalrendite von 3,4%. Und die Rendite würde damit sogar dem Durchschnitt der vergangenen 5 Jahre entsprechen.

Mehr lesen
01.02.
14:53 Uhr

QIX Dividenden Europa: Deshalb stehen Swiss Re und BASF heute im Fokus der Anleger

Marktberichte International

Die Hoffnungen auf eine absehbare Beilegung des US-chinesischen Handelskonflikts haben am Freitag den QIX Dividenden Europa Index leicht beflügelt. Dabei notierte der Index am Nachmittag kaum verändert bei 9.770 Punkten. Swiss Re geht ersten Berechnungen zufolge für 2018 von einer Gesamtschadenbelastung in Höhe von 2,9 Mrd. USD aus. BASF und Solenis können nach Behördenzustimmung endlich ihre Fusion des Papier- und Wasserchemikaliengeschäfts abschließen.

Mehr lesen
30.01.
14:52 Uhr

QIX Dividenden Europa: So richtet sich die Dividendenaktie der Woche auf das lukrative 5G-Geschäft aus

Marktberichte International

Für Investoren war die Beteiligung an Telenor in der Vergangenheit durchaus einträglich. Immerhin schüttet der norwegische Breitband- und Mobilfunkanbieter seit Jahren stattliche Dividenden aus und kaufte überdies auch noch verstärkt eigene Aktien zurück. Während die Gewinnbeteiligung für 2010 aber noch bei 3,50 NOK (0,37 Euro) lag, so hat sie sich bis heute mehr als verdoppelt. Auch war die Kapitalrendite dabei von im Schnitt 4,8% nicht zu verachten. Und infolge der jüngsten Dividendenaufstockung ergibt sich derzeit eine noch fürstlichere Rendite von fast 5%.

Mehr lesen
25.01.
15:24 Uhr

QIX Dividenden Europa: Mit dieser Taktik stärkt Telia Company sein Kerngeschäft und Lindt & Sprüngli seinen Wachstumskurs

Marktberichte International

Die Hoffnung auf einen geordneten Brexit und solide US-Unternehmenszahlen sorgen am Freitag beim QIX Dividenden Europa Index wieder für gute Stimmung. Der Index wird allerdings vom wieder anziehenden Euro gebremst und notiert am Nachmittag leicht im Plus bei 9.810 Punkten. Telia Company stärkt geplante Neuausrichtung mit eurasischen Beteiligungsverkäufen und kündigt für 2018 höhere Dividende an. Lindt & Sprüngli wächst im Geschäftsjahr 2018 trotz schwierigem Umfeld organisch um 5,1%, senkt aber dennoch sein mittelfristiges Wachstumsziel leicht.

Mehr lesen
23.01.
15:46 Uhr

QIX Dividenden Europa: Diese Innovation bei der Dividendenaktie der Woche könnte die gesamte Energiebranche revolutionieren

Marktberichte International

Über die Jahre hat Iberdrola seine Dividende trotz hoher Investitionen in Erneuerbare Energien und weltweitem Expansionskurs recht stabil gehalten. Die Aktionäre jedenfalls wurden innerhalb der letzten 10 Jahre mit einer angemessenen Rendite verwöhnt. Selbst nach dem jüngsten Kursanstieg bietet die Aktie derzeit noch eine üppige Kapitalrendite von 4,5%. Und ab 2020 wird vom Management auch eine wieder deutlich höhere Ausschüttung angestrebt.

Mehr lesen
21.01.
13:36 Uhr

QIX Dividenden Europa: Darum explodieren gerade die Kurse von Imperial Brands und BASF

Marktberichte International

Medienberichte über mögliche Maßnahmen der Trump-Regierung zur Senkung der Zölle auf chinesische Waren sorgen am Freitag beim QIX Dividenden Europa Index für Kauflaune. Dank positiver Vorgaben der Wall Street notiert der Index schließlich deutlich mit 1,4% im Plus bei 9.730 Punkten. Imperial Brands bekräftigt trotz Gegenwind die Umsatzziele für 2019 und bietet inzwischen 7,6% Dividende. BASF-Konzern kündigt milliardenschwere Großinvestition in Indien an.

Mehr lesen
16.01.
15:08 Uhr

QIX Dividenden Europa: Mit diesen Visionen will die Dividendenaktie der Woche wieder zur Nr. 1 werden

Marktberichte International

Da die Aktionäre von WPP zuletzt eine Dividende von 0,60 GBP (0,67 Euro) erhalten haben, ergibt sich aktuell eine doch stattlich Rendite von über 7%. Und auch schon in der Vergangenheit hat der Werbespezialist ein außerordentlich starkes Dividendenwachstum hingelegt. Schließlich hat das Management die Ausschüttung von 2007 bis heute mehr als vervierfach. Zusätzlich wurden die Anteilseigner auch noch mit regelmäßigen Aktienrückkäufen verwöhnt.

Mehr lesen
11.01.
16:31 Uhr

QIX Dividenden Europa: So planen die Münchener Rück und Fortum ihre Zukunft

Marktberichte International

Die noch fehlenden Details zum Fortschritt der Handelsgespräche zwischen den USA und China lassen den QIX Dividenden Europa Index nach der starken Wochenerholung am Freitag wieder etwas durchatmen. Dabei zeigt sich der Index am Nachmittag kaum verändert bei 9.515 Punkten. Münchener Rück erwartet bei anstehenden Prämienverhandlungen im Januar weitere Stabilisierung der Preise. Finnischer Versorger Fortum spricht offenbar mit US-Hedgefonds über Möglichkeiten zur Übernahme der Mehrheit an dem deutschen Energiekonzern Uniper.

Mehr lesen
09.01.
16:18 Uhr

QIX Dividenden Europa: Dieser Umbau macht die Dividendenaktie der Woche bei weitem effizienter

Marktberichte International

In Europa hat sich Sanofi schon länger als äußerst konservativer Dividendenzahler etabliert. Schließlich hat das Management im Rahmen seiner aktionärsfreundlichen Politik die Ausschüttungen seit 2007 beständig angehoben. Und selbst nach dem jüngsten Kursanstieg bietet die Aktie derzeit eine Rendite von 4%. Angesichts des zuletzt eingeleiteten Wachstumskurses dürfte auch für 2018 eine leicht höhere Dividende von 3,11 Euro zu erwarten sein.

Mehr lesen
04.01.
14:39 Uhr

QIX Dividenden Europa: So will Sampo höhere Renditen und die Deutsche Telekom besserer 5G-Auktionsbedingungen erzielen

Marktberichte International

Trotz deutlich schwächerer Vorgaben der US-Börsen bewegt sich der QIX Dividenden Europa Index am Freitag im grünen Bereich. Angetrieben wird der Index dabei von der Hoffnung auf einen Durchbruch im Handelsstreit zwischen den USA und China. Am Nachmittag liegt er komfortabel mit 1,0% im Plus bei 9.365 Punkten. Sampo will mit Cevian Capital als aktivistischen Investor bei der Tochter Nordea Bank Umsatz und Renditen steigern. Deutsche Telekom hält die Auflagen der Netzagentur für die anstehende 5G-Auktion für unrealistisch und klagt dagegen.

Mehr lesen